kathrin-sabine

‚Lesend reinhören’:

Dr. med. Sabine Egger im Interview mit Prof. Dr. Kathrin Koester

  • „Ich brauche einen verlässlichen Anker. Wenn ich keine Sicht darauf habe, was in mir vorgeht, an Ärger, Frust, Freude, dann bin ich außer Kontrolle. Ich füge mein inneres Chaos dem Chaos außen hinzu – das ist keine Führung.“
  • „Wir brauchen jetzt ganz viel Vertrauen. Wenn ich selbst nicht weiß, was in mir abläuft, ist das keine gute Basis.“
  • „Das ist die Zeit für wirkliche Durchbrüche. Durch die Zündung des Bewusstseins geht’s ab. Ein Gefühl von noch nie da gewesener Kraft und Ruhe, eine tiefe Ressource.“
  •  „Warum sollten wir nicht alle Quellen und Ressourcen nutzen?

 

Welche Erfahrungen habt Ihr mit Self-Leadership? Wie seid Ihr dazu gekommen?

Jetzt Post teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Mehr entdecken

Videos
Kathrin Koester

Wozu Self-Leadership?

‚Lesend reinhören’: Dr. med. Sabine Egger im Interview mit Prof. Dr. Kathrin Koester „Ich brauche einen verlässlichen Anker. Wenn ich keine Sicht darauf habe, was in mir

Weiterlesen »