Gefühle Denken macht müde

Carsten privat

mit Carsten Scholian

„Ich war wie ein Roboter mit Kurzschluss, da ich versucht habe, meine Gefühle zu denken. Jetzt kann ich sie besser körperlich spüren, wodurch ich mehr Klarheit habe. Ich vertraue meinen Gefühlen mehr, und kann sie auch besser ausdrücken. Das bringt mehr Leichtigkeit ins Leben.“

Jetzt Post teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Mehr entdecken

Videos
Kathrin Koester

Wozu Self-Leadership?

‚Lesend reinhören’: Dr. med. Sabine Egger im Interview mit Prof. Dr. Kathrin Koester „Ich brauche einen verlässlichen Anker. Wenn ich keine Sicht darauf habe, was in mir

Weiterlesen »
Videos
The Formies

Gefühle Denken macht müde

mit Carsten Scholian „Ich war wie ein Roboter mit Kurzschluss, da ich versucht habe, meine Gefühle zu denken. Jetzt kann ich sie besser körperlich spüren,

Weiterlesen »
Formies
Kathrin Koester

Freiheit und die Joy Academy

Denn sie wissen nicht, was sie tun… Angesichts der gegenwärtigen Politik, die sehr einseitig und beschränkt auf die Welt schaut, entsteht bei eigenverantwortlich denkenden Menschen

Weiterlesen »