Freiheit und die Joy Academy

Freiheit

Denn sie wissen nicht, was sie tun… Angesichts der gegenwärtigen Politik, die sehr einseitig und beschränkt auf die Welt schaut, entsteht bei eigenverantwortlich denkenden Menschen oft ein Gefühl der Ohnmacht und Wut.  

Was aber kann ich als einzelner Mensch tun, um meine Freiheit (wieder) zu erlangen? Ein sehr effektiver Weg ist: Soweit wie irgend möglich nach den eigenen Spielregeln spielen 🙂

Diejenigen, die mit und an der Joy Academy arbeiten, haben sich genau dafür entschieden. Wir fokussieren auf Autonomie sowie innere Energie und Freiheit. Denn wenn die Freiheit im Äußeren so beschränkt wird wie das gegenwärtig der Fall ist, lässt sich das zumindest teilweise durch eine erhöhte innere Freiheit kompensieren.

Wie genau läuft das?

Zunächst werden schrittweise die ‚Schalter‘ deaktiviert, die andere bisher betätigen konnten und uns dadurch daran hinderten, das zu tun und so zu handeln, wie wir es eigentlich wollten. Stück für Stück räumen wir unsere Selbstzweifel, unseren Ärger und unsere Angst aus dem Weg und erhalten somit eine klarere Sicht auf uns selbst, was uns ausmacht und uns antreibt.

Das lässt sich beschleunigen mit dem ‚Aufräumsystem’ der Joy Academy. Es stellt die innere Klarheit her mithilfe aller Ressourcen, die wir haben: Verstand, Körper, Herz und Bewusstsein. Diese Ressourcen betrachten wir als Teammitglieder unseres inneren Teams: Die Formies. Wie in anderen Teams auch, ist es besser, miteinander zu sprechen anstatt sich übereinander zu beschweren 🙂

Der Prozess ist klar, die Umsetzung nicht immer einfach. Gemeinsam mit anderen jedoch, die ein ähnliches Mindset haben und ihr Leben selbst gestalten wollen, geht es leichter. Je mehr sich auf den Weg zur inneren Klarheit machen, desto größer wird die Auswirkung im Außen sein. Denn je klarer wir sind, desto stabiler sind wir. Und je stabiler wir sind, desto weniger lassen wir uns verängstigen und einschränken.

Inner Alignment – Freedom – Joy

Jetzt Post teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Mehr entdecken

Videos
Kathrin Koester

Wozu Self-Leadership?

‚Lesend reinhören’: Dr. med. Sabine Egger im Interview mit Prof. Dr. Kathrin Koester „Ich brauche einen verlässlichen Anker. Wenn ich keine Sicht darauf habe, was in mir

Weiterlesen »
Videos
The Formies

Gefühle Denken macht müde

mit Carsten Scholian „Ich war wie ein Roboter mit Kurzschluss, da ich versucht habe, meine Gefühle zu denken. Jetzt kann ich sie besser körperlich spüren,

Weiterlesen »
Formies
Kathrin Koester

Freiheit und die Joy Academy

Denn sie wissen nicht, was sie tun… Angesichts der gegenwärtigen Politik, die sehr einseitig und beschränkt auf die Welt schaut, entsteht bei eigenverantwortlich denkenden Menschen

Weiterlesen »