Ein Blick aus der Ferne

Caros Stories
Im März 2020 brach Carolin ins Ungewisse auf – nur sicher, dass sie ihr bisheriges Leben nicht
mehr zufrieden stellt und sie sich selbst mit Abstand zu allem wo auch immer auf der Welt
neu entdecken möchte. Nach zwei Jahren auf Sri Lanka und in Mexiko kommt sie auf einen
Sprung nach Deutschland zurück…
Nach langem hin und her habe ich mir ein Flugticket nach Deutschland ergattert. Irgendwie weiß ich nicht so richtig, was mich dort nach mehr als zwei Jahren so alles erwartet. Ich habe Angst, dass meine Freunde nicht mehr meine Freunde sind, meine kleinen Neffen mich nicht
mehr erkennen und mir meine Familie Tagein Tagaus vorschreibt wie ich mein Leben zu leben habe…
 
Schon der Blick aus dem Flieger war etwas seltsam, so ordentlich waren die Häuser in Reih und Glied aneinander gebaut und genauso geregelt ging es auch weiter: Papierkram, Termine, Zeitfenster, Bürokratie, Pünktlichkeit,…für mich der reinste Stress! Den ersten Dämpfer bekomme ich direkt am dritten Tag in der WhatsApp-Gruppe mit meinen Freunden – ich konnte mich nicht schnell genug entscheiden, wo wir uns zum Essen treffen sollen – und
meine Freundin reagiert direkt genervt „so viel“ lesen oder beantworten zu müssen, wo sie doch jetzt mit der Arbeit anfangen muss und wirklich keine Zeit hat. Ziemlich schnell habe
ich also gemerkt, dass der Hase in Deutschland irgendwie ganz anders läuft als die letzten Monate in Mexiko.
 
Zunehmend gestresst fühle ich mich auch wieder von den Erwartungshaltungen, dem
Termindruck und ertappe mich dabei, wie ich zum Beispiel auf einmal wieder ziemlich unentspannt Auto fahre und ungeduldig an der Ampel warte – schließlich muss ich pünktlich sein.
 
Ganz froh bin ich nach den Wochen in Deutschland nun wieder in Mexiko zu sein, wo es natürlich auch Licht und Schatten gibt. Es scheint mir nur so, dass die Menschen
menschlicher und ausgeglichener sind. Und häufig schmunzle ich, wenn ich mich über die kleinsten Aufmerksamkeiten von Fremden freue, weil mir sowas in Deutschland einfach viel zu selten passierte.
Übungen und Meditationen
The Formies

Emotionen wie Angst, Wut, Sorgen, Ärger belasten den Körper. Grundsätzlich sind Emotionen

Read More »
Stories zu Selbstentdeckern
The Formies

Gefühle, egal wie niederschwellig oder heftig sie sind, können nicht verdrängt, weggearbeitet

Read More »
CFC Coaches im Interview
The Formies

Wie bist du zur Joy Academy gekommen und warum hast du dich

Read More »