Fahrrad

Im Alltag bin ich oft in einem Gedankenkreislauf gefangen – Mr Mind schreit laut: „Du musst noch das machen und wieso hast du das noch nicht erledigt?“ Sehr oft scheine ich in diesen Gedankenkreisläufen festzustecken.

Daher wird es Zeit den Kopf einmal ordentlich durchzulüften. Am besten hilft mir eine Mischung aus ganz viel Natur, Bewegung, Luft und Sonne. Also nichts wie rauf aufs Fahrrad und raus in den Wald. Ich schaue mir jeden Baum genau an, spüre den Wind und höre zu, wie die Blätter im Wind rauschen.

Buddy Body freut sich über Bewegung, Mr Mind wird ganz ruhig und gönnt sich eine Gedankenpause und Her Highness Heart atmet ganz freudig auf – keine Termine, kein „Ich muss aber noch…“, ich muss gar nichts, außer mich an der wunderbaren Natur erfreuen und mein Sein genießen.

Regelmäßiges Lüften tut nicht nur unserer Behausung (Buddy Body) gut, sondern schafft auch Energie und Raum für neue Ideen.

 

Was macht Ihr, damit es allen Formies gut geht?

 

Jetzt Post teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Mehr entdecken

Videos
Kathrin Koester

Wozu Self-Leadership?

‚Lesend reinhören’: Dr. med. Sabine Egger im Interview mit Prof. Dr. Kathrin Koester „Ich brauche einen verlässlichen Anker. Wenn ich keine Sicht darauf habe, was in mir

Weiterlesen »
Videos
The Formies

Gefühle Denken macht müde

mit Carsten Scholian „Ich war wie ein Roboter mit Kurzschluss, da ich versucht habe, meine Gefühle zu denken. Jetzt kann ich sie besser körperlich spüren,

Weiterlesen »
Formies
Kathrin Koester

Freiheit und die Joy Academy

Denn sie wissen nicht, was sie tun… Angesichts der gegenwärtigen Politik, die sehr einseitig und beschränkt auf die Welt schaut, entsteht bei eigenverantwortlich denkenden Menschen

Weiterlesen »